Nun werden alte Verträge für erneuerbare Energien abgeschafft – herrlich.  Das, was seit Jahren die Warner vor den Klimalügen vorausgesagt hatten, ist Parteiprogramm geworden. Die GroKo steht dafür ein!  Strom ist zu teuer im Wettbewerb mit all den alternativen Energien, die überaus großzügig subventioniert wurden.  Haben wir Klimaskeptiker eigentlich immer gesagt, die verdummte Masse wollte das nicht wahrhaben.

Hier noch eine Zusammenfassung, wobei unter meinen Tags “Klimalügen”, “Klima” “Globale Erwärmung weitere Beiträge zu finden sind. 

http://klima-schwindel.de/

Und jetzt noch ein paar Hinweise auf Kernkraftwerke, die wir in der kommenden Eiszeit hoch schätzen werden:

Unter Google findet man: Kugeltechnik ,  Thorium-Reaktoren.  Beides sollen Garanten sein, dass ein GAU nicht durch Kernkraft stattfinden kann.  Hätte man in Fukushima die Kugeltechnik angewandt, gäbe es keine riesengroßen Brennstäbe zu entsorgen. Billardgroße Kugeln können durch Abschalten der Neutronenzufuhr auf NULL sofort heruntergefahren werden.  Es gibt also keine Kettenreaktionen. Allerdings müssen die Kühlsysteme die Restwärme kontrollieren können.

http://www.physikblog.eu/2011/03/21/eine-zusammenfassung-der-probleme-bei-fukushima-i/comment-page-1/

Thorium ist nur in geringem Maße waffenfähig, d. h., es fällt kaum Uran an, mit dem Atomwaffen gebaut werden könnten.

Vielleicht ist das der Grund, warum die Amerikaner keine ihrer Brennstäbe aufarbeiten lassen, um ggf. rasch wieder Plutonium zurückzugewinnen, wenn es in großem Maße gebraucht wird (Kriegsfall).  Da bevorzuge ich doch unsere Castor-Behälter und die Wiederaufarbeitung, auch wenn die Proteste jedes Mal heftiger werden. Es will mir scheinen, dass die Welt nicht ohne Atomkraft auskommen wird, bei dem ständig steigenden Energiebedarf einer wachsenden Weltbevölkerung. 

http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2013/11/56829/

Den folgenden Bericht stelle ich unter Vorbehalt der eigen Skepsis ein.

http://www.politaia.org/wissenschaft-forschung/was-geschah-mit-dem-thorium-reaktor/

 

 

 

………………………..

Megataifun auf den Philippinen

von Kopfstaendler Pro @ Mittwoch, 13. Nov, 2013 – 11:30:35

Liebe Leser, wenn ich mir diese verlogenen Köpfe in Warschau anschaue, muss ich einfach mal wieder auf den Weltklimarat, Pachauri, Latif et al eindreschen.  mehr


Optionen:

Tags:

      

 

 

Advertisements