.

 

Aus meinem Kommentar an PrinzessinOhneErbse

Da uns altersmäßig nicht viele Jahre voneinander trennen, wurden wir von einer seltsamen Zeit geprägt. Erst mit zunehmendem Alter will das Unbewusste sich befreien, sozusagen als verspätete Traumabewältigung. Man sagt das von vielen älteren Frauen und hasst, verachtet oder bewundert sie für ihre aktuelle Offenheit. Vielleicht rückt das Langzeitgedächtnis aber auch erst jetzt mit verdrängten seelischen Inhalten heraus.

Das Internet mit seinen Blogs ist für uns der seelische Beichtvater geworden, dessen Funktion die Kirchen nicht mehr wahrnehmen wollen oder können, weil wir auch denen als Institutionen im Machtgefüge nicht mehr trauen.

Jungen Menschen werden heute zur Traumabewältigung Gesprächstherapien eröffnet, die wir nicht annehmen würden.

Diese Traumabewältigung setzt m. E. zu früh ein, bevor beispielsweise die Trauerarbeit um den Schulfreund, der durch einen Amokläufer erschossen wurde, überhaupt begonnen werden durfte. – Pflästerchen drauf, nur nicht nachdenken lassen. Durch verdummende Übersprungshandlungen (Kerzen, Briefe, Teddybären) ein gewisses Wohlgefühl vermitteln.

Es kommt für meinen Geschmack dann zu einer Art Gehirnwäsche, die einen sehr heuchlerischen Ausdruck in Form von Kerzen und Teddybären findet. Zu spontan, zu oberflächlich. Dass der Amokläufer möglicherweise auf Ritalin oder anderen Psychodrogen war, wird nicht diskutiert. Und morgen ist dann schon wieder das nächste Smartphone oder Smarttablet wichtiger.

Auf der anderen Seite finde ich die tiefen seelischen Verwerfungen, die unsere Eltern durch das Gehabe der Machteliten samt ihrer Geldentwertungen und Kriege ertrugen, schrecklich. Sie wurden dazu gebracht, ihre seelische Not durch fürchterliche Entartungen auf die künftige Generation zu übertragen. “Eltern, Kinder und Neurosen” (Eberhard Richter).

Es ist ein circulus vitiosus, der sich verfestigt und genau diesen Teufelskreislauf aufrecht erhält. Das ist beabsichtigt von den satanischen Mächten in dieser Welt.

Als die “Mächtigen” merkten, dass keine Erziehungsmaßnahme so erfolgreich die Menschen einschüchtern konnte, als abgetrennter seelischer oder körperlicher Schmerz, entwickelten sie mit Hilfe von MKUltra für den CIA noch menschenverachtendere Strukturen angelehnt an die Lehren des Dr. Mengele.

http://www.youtube.com/watch?v=W7L7gun3p6c

Dieser Film von Youtube verlangt starke Nerven.

http://de.wikipedia.org/wiki/MKULTRA

Damals wie heute begründete man das mit Homeland security. Angewendet wurde es jedoch ohne Gnade an kritischen Menschen, politisch Andersdenkenden bis hin zu den Folterwerkstätten weltweit (z. B. Guantanamo).

In verfeinerten Abstufungen wurde das Wissen den Konzernen übergeben, die MindControl fest in ihrer Unternehmens”kultur” und in ihrer Werbung verankert haben. Die Kunden stört es nicht. Wer will schon wissen, mit welchen Tricks er zum Konsum verleitet wird. Wie ein hypnotisiertes Kaninchen starrt der Kunde auf die Schlange und konsumiert, bis die CreditCard streikt. Das ist MindControl vom Feinsten – vom Harmlosesten im Vergleich zu den “wissenschaftlichen” Versuchen.

http://www.youtube.com/watch?v=W7L7gun3p6c

Leider wissen die Menschen noch allzuwenig von der Verletzlichkeit unserer Seelen. Darum wird ja auch so gerne damit herumexperimentiert.
Zum Beispiel ist die Auswirkung von Hypnose ein ganz zweischneidiges Schwert, wenn nicht sogar eindeutig dem dämonischen Bereich zuzuordnen.

Ich weiß, nicht schon wieder die Dämonen-Jinn-Diskussion. Sie verschreckt in ihrer Konsequenz allzuviele Mitmenschen.

http://www.youtube.com/watch?v=fuB3wfibzQE

Sichert Euch den Film auf Eure Computer. Vielleicht ist er ja morgen schon nicht mehr verfügbar. Und bleibt wachsam!

Hier nun die größte Gemeinheit unserer Bundestagsabgeordneten :

http://www.meinungsverbrechen.de/?tag=gehirnwasche

—————–

Weitere Links über Gehirnwäsche, MKUltra, Ritalin- und Psychopharmaka:

http://kopfstaendler.blog.de/search/MKUltra/AND/

http://kopfstaendler.blog.de/2012/04/25/breivik-unterirdische-nukleare-explosionen-versus-erdbeben-myanmar-riesige-bodenschaetze-groesste-militaerbasis-europa-13577422/

http://kopfstaendler.blog.de/2013/01/18/verfluchten-paederasten-maedchenschaender-haende-unseren-kindern-15442479/

 

Advertisements