——
Manche Leute möchten am liebsten alle Machtmittel in ihren eigenen Händen halten. Ich nenne sie Satanisten.

http://www.jpost.com/Diplomacy-and-Politics/Adelson-US-should-drop-atomic-bomb-on-Iran-329641

Wie aus diesem Beitrag hervorgeht, ist mal wieder ein bis an die Zähne bewaffneter Staat dabei, den ganzen Nahen Osten zu bedrohen. Wir haben nette Feunde.

Hat Herr Adelson (unter anderem Amerikaner, der sich seinen Wohnsitz dank seiner verschiedenen Pässe frei aussuchen kann) keine Angst vor Pakistan, Indien, Russland? Warum will er die nicht bekämpfen? Geht nicht, denn die haben ja schon die Bombe. Warum ist er so sicher, dass die nicht auch einmal ihr Atomwaffenarsenal auspacken?

Ausgerechnet Iran, das nun wirklich nicht für seine Kriegslust bekannt ist, will er jetzt – durch die USA natürlich – atomar angreifen und niederbomben. Und er wird seinen Willen bekommen – schließlich ist er einer der reichsten Männer der Welt.

Letztes Jahr hat man GAZA “liebevoll” behandelt:

http://www.sueddeutsche.de/politik/nahost-konflikt-israel-greift-dutzende-ziele-im-gazastreifen-an-1.1525953

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten-der-neue-gaza-krieg-11963646.html

Und jetzt ist GAZA wieder dran. Die haben doch mit ihren Feuerwerkskörpern, die nicht zielgenau arbeiten, Israel in Angst und Schrecken versetzt.

Israeli dürfen überall hinreisen, Gaza ist Gaza ist Gaza. Ein Konzentrationslager ohne Freiheiten, ohne Reisemöglichkeiten, ohne Handelsmöglichkeiten, es sei denn, Israel erlaubt es.

Immerhin ist das mittelmächtige Ägypten ohne zivile Führung, nachdem man den demokratisch gewählten MURSI kaltgestellt hat. Das muss man doch ausnutzen. Und die Saudis wollen nur an ihr Geld denken und niemals an ihre Glaubensgrundlagen.

Brüderlichkeit innerhalb des Islam ist nie geplant gewesen, wenn es ums Geld geht. Außerdem haben die Saudis den Amis versprochen, den Krieg gegen Iran zu finanzieren.

Und jetzt geht es halt weiter. Gegen Gaza im Oktober 2013. Von dort sind angeblich Raketen auf Israel abgeschossen worden. Wer aber sagt uns glaubwürdig, dass die wirklich aus GAZA kamen?

http://www.dradio.de/nachrichten/2013102810/4/

http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-will-boykott-von-uno-menschenrechtsrat-beenden-a-930365.html#ref=rss

———–

Advertisements