Heute sende ich einen Link zu vielen Beiträgen des DUDE-Weblogs:

http://dudeweblog.wordpress.com/die-quelle-die-schopfung-das-leben-die-kosmischen-gesetze-und-die-welt-licht-und-schatten-des-seins/comment-page-2/

Außerdem möchte ich auf die Unterschiedlichkeit von schöpferischer Liebe in der persönlichen Beziehung und unverantwortlichem SEX hinweisen. Auch darauf und wie durch Perversionen die Hormone gesteuert werden, die eigentlich einer verantwortungsvollen Elternschaft dienen sollten.

Wenn wir über Dämonen und ihre Wirkung auf die menschliche Seele sprechen, die uns immer weiter herabziehen, oder wie DUDE es nennt – unter-HALTUNG – im Sinne von “unten halten”, können wir bereits die moderne Verknüpfung zwischen Satanismus und SEX erkennen.

Nie zuvor waren die Themen wie Sexualität, Pornographie, Kindesmissbrauch so sehr in der Tagespresse und als geschäftlicher Erwerb angeboten und konsumiert worden, wie heutzutage. Die Warner vor solcher Verkommenheit macht man heute lächerlich.

The Show must go on – nur so kann sie Geld in die Taschen der Illuminaten scheffeln.

Dämonen werden aus unserer Triebwelt genährt. Der Dämon des Saufens fühlt sich beim Säufer gut aufgehoben. Er genießt den Alkohol des Menschen auf seelisch-energetische Weise mit, denn den Rausch will der Dämon haben. Der Mensch geht dabei vor die Hunde.

Der Mensch, der der Fresssucht verfällt, ernährt durch seelische Energien einen fresssüchtigen Dämon mit, der wiederum dafür sorgt, dass der Trieb der Völlerei erhalten bleibt.

Der Dämon der Spielsucht, des Kaufrausches, des Mobbing, der liderlichen Kleidung als Stilmittel, der Widerlichkeiten der Unterdrückung, des Machtanspruchs, der Faulheit (besonders bei manchen Politikern sehr ausgeprägt), der Denkfaulheit, der Oberflächlichkeit: die Liste ist unendlich.

Der sexbesessene Mensch hat an seiner Seite die Dämonen der zügellosen Lasterhaftigkeit, die von den Energien des Triebhaften gespeist werden.

Der sexuell Entartete – ich höre schon den Aufschrei all derer, die genau das so gerne genießen – wird seine Entartung im Mainstream durchsetzen wollen. Ich warte auf den Tag, wo wir alle entartet sein müssen, weil das als das Normale angepriesen wird.

Die sexuelle Aufklärung der Kinder ist ein weiterer Punkt: Bevor noch die geistige Reife vorhanden ist, werden diese Kinder dem Laster unterworfen. Ihre seelischen Strukturen sind noch gar nicht geformt, und schon wird durch das Anschauungsmaterial sexueller Szenen im Abend-Vorprogramm des Fernsehens ihr Hormonhaushalt angeregt. Dann wird gesagt, dass sie frühreif seien. Wer das verursacht, wird nicht enttarnt.

Was soll ein Kind erwarten, das auf eine so merkwürdige Weise aufgeklärt wird, wie dieses Mädchen?

http://www.ariva.de/forum/Bettina-Wulff-klaert-jetzt-auf-455931

http://www.bz-berlin.de/aktuell/deutschland/bettina-wulff-will-besseren-sexualkunde-unterricht-article1311202.html

“Den Teufel spürt das Völkchen nie, und wenn er sie beim Kragen hätte”, erklärt uns Mephisto in Goethes “Faust” bei einer besoffenen Gesellschaft. So ist es, und man gewöhnt sich mehr und mehr an die eigenen zersetzenden Triebe, die man dann auch gerne der “Gesellschaft” anlastet, sogar dann, wenn wir in ihr noch gute Geister am Werke erkennen können.

In einer Welt der Ungerechtigkeit, den Menschen aufgezwungen durch die Macht der satanischen Herrscher, will niemand seine eigene Schuld an genau diesem Zustand erkennen und genießt weiterhin seine dreckigen Triebe.

Ich schließe mich hier dem Kreis der ignoranten Idioten an, denn ich bin selber allzulange einer von ihnen. Dabei hatte ich mehr Möglichkeiten, der Wahrheit auf die Spur zu kommen, als viele Mitbürger, denen der Kampf um das tägliche Brot kaum Zeit zum Nachdenken lässt. Darum bin ich schuldiger geworden, als so mancher andere, der in dem täglichen Hamsterrad gefangen ist, aus dem er sich nicht befreit.

Bedenken wir also die Verschiedenartigkeit der Dämonen, die uns ständig umgeben. Sie leben von unserer seelischen Substanz. Wenn der Mensch der Versuchung wirklich widersteht, haben Dämonen keine Macht mehr über die Menschheit.

Ich werde noch etwas an dem Thema arbeiten müssen. Es umfasst auch die Dämonenwelt der Nahtodeserfahrungen, in der viele ins Leben zurückgekommene “Gestorbene” festgehalten wurden. Es ist ein Ort des Horrors, aus dem die Erzähler dieser Stories sich mittels des Gebets erretten konnten.

Auch die, die den Schritt in den Dritten Himmel – das göttliche Himmelreich – tun konnten, wie ihn uns Paulus beschreibt, mussten auf dem Rückweg noch einmal durch den Zweiten Himmel waten, der der Wohnsitz Satans und seiner Dämonen ist. Das Wort “waten” passt zu den übermittelten Erfahrungen einer stinkenden Kloake mit all ihrem Gewürm.

Und natürlich werde ich auch Dantes Inferno, das er nur mit der Hilfe Vergils durchschreiten konnte, erwähnen.

Es soll niemand sagen dürfen, wir seien nicht gewarnt worden!

—————
Über die Himmelslehre gibt es natürlich auch in allen Religionen Hinweise:

P. S. Der Erste Himmel ist unser täglich zu sehender Himmel mit all seinen Vögeln, fliegenden Insekten.

Der Zweite Himmel ist der Wohnsitz Satans und böser Dämonen sowie gefallener Engel. Er liegt je nach Religion über dem Ätherblau.

Der Dritte Himmel ist der Wohnsitz Gottes und seiner himmlischen Heerscharen, die ihm treu geblieben sind.
Der Apostel Paulus spricht verschiedentlich vom Dritten Himmel.

Zusatz zum Beitrag:

Seit etwa einem Jahr arbeite ich an dieser Artikel-Serie. In der Adventzeit wollte ich sie veröffentlichen, aber dann fiel ich am 16. Dezember 2012 in ein 8-stündiges Koma.

Nein, ich kann mich an nichts erinnern, aber seit ich zurück bin, weiß ich, dass meine davor zusammengetragenen Erkenntnisse nicht alles waren. Man lernt offensichtlich auch noch im komatösen Zustand.

Ich habe viel Zeit darauf verwendet, die Dämonologie unserer Zeit, die unser aller Leben so fürchterlich beeinflusst, tiefergehend zu erforschen.

Es geht nicht nur darum, die Menschheit auszurotten durch Geo-Engineering (Chemtrails, HAARP), Mikrowellenbelastung, Genmodifizierung unserer Nahrung, oder Versuchen, unsere Erbsubstanz direkt zu beeinflussen: Nein es geht um viel mehr! Es geht um unsere seelische Substanz!

Es geht darum, den Menschen vor der Rückkehr von Jesus Christus so umzuformen, dass er keine Menschen mehr vorfindet, die einer solchen Beschreibung entsprechen.

Gott hatte in der Genesis des Alten Testaments jede Vermischung der Spezies, die unterschiedlicher genetischer Herkunft sind, VERBOTEN.

Dagegen lehnten sich die “gefallenen Engel” von Anfang an auf. Es ist den teuflischen Mächten so wichtig, die Gensequenzen verschiedener Arten miteinander zu vermischen, DENN DANN GIBT ES KEINE MENSCHLICHEN SEELEN MEHR, die errettet werden könnten. Das bedeutet, dass Satan endgültig die Herrschaft über uns Menschen – oder was von unserem Menschsein noch übrig ist, erlangt auf alle Zeit.

Bei der Diskussion von WISSENSCHAFTLICHEM FORTSCHRITT haben wir eine materialistische Betrachtung in den Vordergrund gestellt. An die seelisch-geistliche Bedrohung haben wir nicht gedacht.

Auch Alex Jones nicht. Ich bin kein Fan von ihm, aber dieser Beitrag sollte uns zu denken geben.

Es geht nicht nur um unser materielles Leben, es geht um den Verlust unseres EWIGEN LEBENS, das die Satanisten ebenfalls für sich beanspruchen.

———-

——
xyz

Advertisements