So emotionslos der Wahlkampf ablief, so spannend wurde letztendlich doch noch der Wahlabend. Wir sind immer so dankbar, wenn wir mal nicht die endlosen Wiederholungen von Krimis etc. im deutschen Fernsehen vorgesetzt bekommen. Viele Deutsche sind noch nicht so verblödet wie die ELOI, diese zurückgebliebenen Typen aus Science-Fiction-Filmen.

In Simmons Roman werden die ELOI in einer Art Zoo gehalten. Sie wenden Technologien an, die sie nicht verstehen, sie vergaßen ihre Jahrtausende Jahre alte Kultur, fielen weit hinter ihre einstige Entwicklung zurück, benutzen weder Gedanken noch Verstand und sind zufrieden mit dem Vergnügen, einfach nur zu existieren.

Manchmal werden sie geängstigt, wenn Morlocks sich einen Eloi greifen, weil sie diesen verspeisen wollen. Für Morlocks haben Elois den Wert eines Rindes als Speise.

Die kindlich-naiven und verdummten Elois lassen sich das widerstandslos gefallen. Das ist einfach ihre gewohnte Weltordnung. Sie sind dumm, faul, unkultiviert geworden, weil sie weit unter ihre einstige Entwicklungsstufe gefallen sind. (Ob die wohl RTL kannten)?

http://en.wikipedia.org/wiki/Ilium_(novel)

—–

Gestern vergaß ich zunächst den Link zum Zuckerle: Georg Schramm erklärt moderne Energiewaffen.

Bestätigt werden diese Entwicklungen neuartiger Waffen, die als moderne Folterinstrumente den Regierungen aller Staaten gezeigt werden, damit die gegenüber unseren Feunden fügsam bleiben.

Wenn Frau Merkel vor ca. einem Jahr meinte: “Das bedeutet Krieg”, dann wusste sie vermutlich, wovon sie sprach. Dabei ging es damals “nur” um den EU-Rettungsschirm. Auch Herr Schäuble hat uns bestätigt, dass Deutschland nach dem 2. Weltkrieg nie mehr souverän war.

Also befindet sich die BRD – ohne Friedensvertrag – in irgendeiner Kloake, in der unsere Politiker versuchen, zumindest Mund und Nase noch für sich und die Bürger freizuhalten. Ganz im Sinne des deutschen Volkes, das aus dem Bauchgefühl heraus optimal gewählt hat.

Internationale Solidarität untereinander? Fehlanzeige. Bankenrettung gilt neuerdings als Solidarität – und dient doch nur den Eliten. Die wiederum verfügen über die Folterkammern, in die man die Politiker sperrt, wenn diese nicht parieren.

Deutschland hat gewählt und den Kopf vor solchen Wahrheiten in den Sand gesteckt.

Da gefällt dem deutschen ELOI natürlich das Tittytainment in Form von Brot und Spielen, und das will er auf alle Fälle behalten, auch wenn er aus eigener Kraft keinen anständigen Lebensabend mehr erleben wird. Er wird zum Sozialfall, zum Hartz IV, zum 1-Euro-Malocher, zum Gossenkind, zum Spielball der launischen Großkonzerne. Zum verachteten und verlachten under dog.

Solange also große Teile der deutschen Gesellschaft nicht die während der Arbeitslosigkeit gewonnene Freizeit zum Selbststudium und zum Erwerb kulturellen Wissens verwenden, verlieren sie mehr und mehr ihre Selbstachtung. Kurz: Sie verstärken ihren ELOI-Charakter – und werden von den Morlocks der Großkonzerne verspeist.

So kann es gehen, wenn man es sich unter Muttis Rockzipfeln gemütlich macht. Wann geht endlich ein Ruck durch unsere Gesellschaft? Wann besinnt sich jeder Einzelne auf seine eigenen Fähigkeiten. Zumindest das Kreuzchen kann man machen, möglichst an der richtigen Stelle.

Ein wenig ist das gestern geglückt: Die FDP ist weg vom Fenster. Endlich gibt es Platz für frischen Wind und neue Köpfe. Das würde übrigens auch den Grünen gut tun. Man mag Trittin, Özdemir, Claudia Roth einfach nicht mehr sehen müssen. Die sollten sich selber entsorgen.

Frau Merkel hat durch die Verweigerung der Zweitstimmen zugunsten der FDP einen wichtigen gesellschaftlichen, wenn auch ungewollten, Beitrag geleistet. Das muss man ihr hoch anrechnen, auch wenn sie es sich heute selber nicht mehr verzeiht. Man kann ihr nur raten, dass sie erst nach der Selbstreinigung der möglichen Koalitionspartner von den alten verfilzten Zöpfen, Verhandlungen aufnehmen wird.
—–
Hier nun die Links zu den Folterwerkzeugen militärischer Übermacht, der wir Kriegsverlierer uns unterwerfen müssen:

Star Wars Weapons in Iraq 2003 Micro wave or laser weapons

Firepower USA part 1
Wunderbar, wenn einem dann auch noch die UNO durch ihre Beschlüsse den Himmel freihält von den Abwehrwaffen der Libyer, Syrer oder wie in 2002 in Irak. etc. Dann setzt man seine Superbomber ein, und keiner darf sich wehren. YES, WE CAN.

Firepower USA part 3

Das glückliche Grinsen der Soldaten stinkt gen Himmel. Oder besser, gen Hölle, denn dort gehen diese Typen hoffentlich hin für immer.

Sie sprechen immer von Verteidigung (defences), sind aber die einzigen Krieger, die solche Waffensysteme in aller Welt, auf fremdem Boden, einsetzen, ohne vorher angegriffen zu sein. Rein vorsorglich.

China und Russland arbeiten auch an solchen Technologien, aber die Amis sind ihnen weit voraus. Das behaupten sie zumindest.

An gewissenlosen Idioten, die solche Technik beherrschen, wird es uns auch in Zukunft nicht fehlen. Es sind die Menschen, die für jede Spielkonsole und die Gewalt verherrlichenden Programme mehr ausgeben, als für gesunde Ernährung.

Sie werden als primitiv denkende Techniker in allen Heeren der Welt benötigt. Ihr seht, die meisten jungen Menschen studieren immer noch das Falsche. Man muss nur mit Videospielen experimentieren, um die notwendigen Qualifikationen zu erwerben, um andere Menschen zu töten.

—-
Vielleicht ist eine “Schmutzige Bombe”, die die Elektronik in der Luft, auf den Meeren oder auf dem Boden für etliche Jahre ausschalten kann, doch nicht so eine schlechte Idee, wenn sie die vorgestellten Superwaffen der USA auf Jahre ausschalten könnte, aber dann müssten alle Unschuldigen und Friedfertigen mitleiden).

Für Kommentare folgt mir bitte zu meinem Blog
http://kopfstaendler.blog.de/2013/09/23/emotionslos-wahlkampf-ablief-lt-stronggt-spannend-wurde-letztendlich-wahlabendlt-stronggt-16439176/

—————

Advertisements