Hier übernehme ich einen Kommentar, der in der Menge meiner Kommentare unterzugehen droht.

Seelische Momentaufnahme in St. Petersburg.

http://www.newyorker.com/online/blogs/borowitzreport/2013/09/g20-ends-abruptly-as-obama-calls-putin-a-jackass.html

Das ist hübsch – und so verräterisch! Der G 20-Gipfel scheiterte an einem Wutausbruch von Obama. Der nannte Putin unter Berufung auf anwesende Gipfelteilnehmer einen Jackass = BLÖDMANN

Ich fürchte, jetzt hat er Putin aber wirklich zu seinem Feind gemacht.

Zitat aus dem berühmten “New Yorker” :    After one day of meetings, the G20 nations voted unanimously on a resolution that said maybe everyone should just go home.

Nach dem ersten Tag des Treffens haben die G 20-Nationen einstimmig der Resolution zugestimmt, dass jedermann einfach nach Hause gehen sollte. ” Zitatende.

“Mr. Putin narrowed his eyes in frosty silence. ” Mr. Putin kniff seine Augen in frostigem Schweigen zusammen.

Wutausbruch von Obama? Dieser nette und so schlotterige Mann, der die Flugzeugtreppen immer so hinunter hüpft, als hingen seine Hände an Marionettenfäden? Wer zieht die wohl?

Schaut mal, es darf auch gelacht werden.  So ernst ist die Situation für die USA nicht, von Syrien überfallen zu werden. —–

………

Und noch so ein hübscher Affront gegen die Intelligenz der Blogger:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/_ElementeStart/Sprecher_node.html

Herr Steinbrück,  Ihre Chancen wachsen.  Vielleicht sollten Sie Rot/Rot gehen. Das wäre mal eine Auffrischung für das Parlament. 

Advertisements