Heute schrieb ich einen langen Kommentar bei Mirabai611.blog.de, den ich hier nochmals wiederhole. Es geht um ein in Brand geratenes Schiff mit hochgefährlicher Ladung, über die natürlich keine Öffentlich-Rechtliche – oder nennen wir es lieber Öffentlich-Unredliche Presse – berichtete:

—–

http://www.welt.de/regionales/hamburg/article106240653/Autonome-werden-zu-Loeschhelfern.html

Nichts weiter passiert, gehen Sie ruhig weiter. Über Schlimmeres wurde nicht berichtet:

Also müssen es die Blogger nachholen! Erst dann ist es auch mit großer Verspätung in der Presse erwähnenswert:

http://diepresse.com/home/panorama/welt/1403525/Hamburg_Radioaktive-Ladung-auf-brennendem-Schiff

…..
Und wieder ein False-Flag-Ereignis, diesmal zur Walpurgisnacht! Wie passend!

Die Satanisten verstecken noch nicht einmal mehr ihre dunklen Absichten. Datum stimmt, Feuer stimmt, Ladung hübsch gefährlich, irgendwen kann man dann auch beschuldigen. Wen mögen wir denn zur Zeit politisch am wenigsten. Assad? Und das alles am Eröffnungstag des Kirchentags in Hamburg.

Feuer an Bord? Wer riskiert denn so etwas. Kein vernünftiger Kapitän würde auf die Wachen verzichten. Kein verantwortungsbewusster Manager der Ladung würde eine solche Schiffsfracht kombinieren und dann auch noch in einer Großstadt ankern lassen.

Zitat aus Mirabai611-Blog:

180 Tonnen Ethanol (reiner Alkohol, welcher bei unter 80° C anfängt zu sieden, bzw. bei höheren Temperaturen auch verpufft)

4 Tonnen Munition

9 Tonnen Uranhexafluorid (Uranhexafluorid ist radioaktiv, giftig und sublimiert bei 56 °C, d.h., es geht bei dieser Temperatur spontan vom festen in den gasförmigen Zustand über).

Zitatende.

Bewundernswert ist die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr. Schlecht bezahlt und dennoch sehr mutig! Von Herzen ein Dankeschön.

Viele junge Menschen feiern auf solchen Veranstaltungen zusammen mit ihren alten und neuen Freunden bis tief in die Nacht hinein. Diskutieren, debattieren, schlafen z. T. draußen in Schlafsäcken. Stellt Euch vor, denen wäre etwas passiert, nicht auszudenken!

So war also nach Boston die Stadt Hamburg dran. False Flag again?

—-
Und nach den riesigen “spontanen”Gedenkfeiern und TV-Nachrichten für die Opfer eines bedauernswerten Brandanschlages in Solingen, der plötzlich nach 20 Jahren erneut zum Fernsehspektakel geriet, wurde die “Nicht-Kriegserklärung” gegen Iran in den USA verfasst. Kein Fernsehsender berichtete über dieses offizielle Government-Papier. – Zufall?

http://data8.blog.de/media/907/7057907_36e95c378c_d.pdf

Feb 2013 Graham-Menendez Israel Resolution As Introduced

http://www.foreign.senate.gov/press/chair/release/menendez-calls-for-full-implementation-of-iran-sanctions-on-senate-floor

Hier wird der KEIN Krieg gegen Iran zum Schutze Israels vorbereitet, solange Iran sich den Anweisungen aus Washington unterwirft.

http://www.foreign.senate.gov/publications/

05/21/13 Graham-Menendez Israel Resolution (pdf)

10 SEC. 2. RULES OF CONSTRUCTION.
11 Nothing in this resolution shall be construed as an
12 authorization for the use of force or a declaration of war.

Natürlich ist das – wie unter Punkt 12 geschrieben – keine Vollmacht, Gewalt anzuwenden oder diese Resolution als Kriegserklärung gegen Iran anzusehen. NEEEIIIN.

http://www.blog.de/media/document/feb_2013_graham_menendez_israel_resolution_as_introduced/7057907

Wie die Kriegsspiele in der “Theorie” ablaufen, kann man hier sehen:

http://kopfstaendler.blog.de/2012/11/04/theoretische-kriegspiele-jerusalem-post-berichtet-15165384/#c19189060

Advertisements