….

http://www.veteranstoday.com/2013/03/09/despite-civilian-targeting-us-sanctions-damascus-university-excels/

Wie kommen wir darauf, dass wir in Syrien alles kaputtmachen dürfen? Warum soll sich das Assad-Regime gefallen lassen, wenn der Westen es destabilisiert?

In diesem Beitrag geht es um die Universität in Damaskus, deren Studenten jetzt sogar versuchen, den Schulunterricht im Lande weiterhin aufrechtzuerhalten (sozusagen als Barfuß-Lehrer).

Da ich kaum noch einer Pressemeldung in den westlichen Medien glauben kann, bin ich auch hinsichtlich all der Nachrichten über Syrien außerordentlich skeptisch.

Wir sind über die Kriegsursachen der letzten Kriege im Nahen Osten so oft belogen worden und sahen mit Entsetzen, wie kulturell hochstehende Länder in Schutt und Asche versanken.

Ja, es handelt sich um diktatorische Systeme – aber sind die angeblich freien Nationen des Westens denn keine Diktaturen? Schaut Euch doch nur mal an, wie man unsere europäischen Nationen mit der satanischen Gewalt, die die EU für uns darstellt, vernichtet werden. Und die Bürger durften und dürfen nicht einmal darüber abstimmen. Wenn jemand mit NEIN stimmte, wurde die Abstimmung einfach einige Monate später wiederholt. Demokratie sieht anders aus.

Die Holländer, die mit NEIN stimmten und dann mit einem JA umfielen, stehen heute vor einer riesigen Immobilienblase, die gerade platzt.

Ob Berlusconi oder Peerlusconi, diese Herren würden alle Lügen nachplappern, solange sie damit Geld machen können. Als Bilderberger haben die nur Eigeninteressen im Sinn. Und in den Parlamenten stehen die Handlanger schon bereit zum Landesverrat. Die nicken in wenigen Minuten entsprechende Gesetze ab.

Wie es nun mit Syrien weiter geht? Natürlich wird es mit aller Gewalt durch Söldner-Rebellen ausgebombt, wollen doch Hollande von Frankreich und Cameron von England diese Rebellen weiterhin bewaffnen.

Angeblich wird der Ruf der syrischen Bevölkerung laut, ein Überflugsverbot zu erlassen. Wer bestimmt hier etwas über ein souveränes Staatsgebiet? Wenn Syrier dies fordern, müssen sie auch ein Überflugsverbot für die NATOländer, Israel und die USA fordern. Tun sie auch, aber das teilt uns die westlich-“demokratische” Maulkorbpresse nicht mit. Deutschland muss mitmachen und mitbezahlen.

Eigentlich sollte dieser Artikel ein Kommentar auf meiner Seite

http://kopfstaendler.blog.de/2012/08/04/syrien-spe-deutscher-schule-9-11-6-milliarden-14378611/#c18957596

werden, aber ich finde, dass das Thema jetzt brennendheiß geworden ist, weil Frankreich und England mal wieder als Kriegsgewinnler die Marschtrommeln rühren. Die werden aber auch nur vorgeschickt, um den wahren Geldherrschern noch mehr Geld einzubringen – immer gerne auch durch Kriege.

P. S. Versucht den englischen Text mit Hilfe einer Übersetzungsmaschine von Bing, Babelfish etc. zu übersetzen, wenn das eigene Englisch nicht ausreicht. Wir müssen alle lernen, über den Tellerrand zu schauen, um nicht mehr auf die Lügen allzuleicht hereinzufallen. Wer jetzt nicht nachdenken und lernen will, muss später den Krieg im eigenen Land erdulden.

,,,

Advertisements