Zustände gibt es …., die hätte man Kurt Beck & Co. nicht zugetraut. Er ist hoffentlich nur ein indirekter Bordellbesucher. Gezahlt wird aus Steuerzahlers Tasche. Man sollte sämtliche Großmannssucht-Bauvorhaben per Volksabstimmung genehmigen lassen!

http://www.welt.de/wirtschaft/article108710596/Rheinland-Pfalz-soll-fuer-Puffbesuche-gezahlt-haben.html

Den Hinweis auf diese politische Soziopathie fand ich im Aufsatz
http://www.nachrichtenspiegel.de/2012/08/23/deutschland-ein-durch-sklaverei-finanzierter-betrugerischer-ehrenpuff/

Aber für das Wohlergehen gewisser Herren zahlen wir doch gerne, oder?
Und für Herrn Wulff und Pastor Gauck ist auch gesorgt. Nee, nicht mit Frischfleisch, wohl aber mit Sold und Ehrensold.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article108705996/Ehrensold-fuer-Christian-Wulff-steigt-um-18-000-Euro.html

Die haben sich um das Wohl und Ansehen des deutschen Volkes verdient gemacht, oder? Zum Beispiel zu Fastenbrechen des Ramadan.

http://german.irib.ir/nachrichten/kultur/item/209949-gauck-gratuliert-zum-ende-des-ramadan

 

Advertisements