Attentat auf Hillary Clinton in Israel? Andere Attentate.

 Urlaub ist manchmal lästig. Man bleibt politisch nicht ganz auf dem Laufenden. Las ich doch in der letzten Woche bei Reuters Nachrichtenagentur, dass auf Hillary Clinton ein Attentatsversuch stattfand, als sie von Tel Aviv nach Jerusalem fuhr.

Jetzt versuche ich, die Fakten zusammenzutragen, aber weder Reuters noch irgendeine andere Weltpresse spricht noch darüber. Hat Reuters seinen Artikel gelöscht?  Und warum?  Wollte Israel Hillary einschüchtern? Habt Ihr etwas gehört? Bitte mitteilen.

Gehört haben wir alle von dem Überfall auf die israelischen Kinder in einem Bus während eines Tourismusprogramms. Ich bin entsetzt. Warum ausgerechnet auf Kinder und Jugendliche? Der Täter soll aus Schweden stammen. Wieder so ein MKUltra-gesteuerter Mensch, eine tickende Zeitbombe wie Brevik?

Wo waren die Bewacher, denn  Israel würde nie seine Touristen ohne Bodyguards ins Ausland lassen. Was will man uns da für ein Märchen auftischen? Tatsache ist, dass die Jugendlichen tot oder schwer verwundet sind. Die Vorstellung, dass es sich um eine False-Flag-Aktion handeln könnte, ist schockierend. Was ist da Lüge, was ist da Wahrheit.

Oder schaut Euch die Augen an von dem Monster in den USA an, der bei der Batman-Filmvorführung um sich ballerte. Der muß auch unter Drogen oder posthypnotischem Befehl gestanden haben. Es gibt einfach keine andere Erklärung für diese Tragödie.  James Holmes soll seinen Lebensunterhalt mit Hamburger-Flipping verdient haben.  Reicht das für all die Waffen und Munition?

Cui bono? Einschüchterung der Bürger, um dann die internationale Gewaltbereitschaft der einfachen Amis anzufachen? Stehen wir denn schon wieder so kurz vor einem Krieg? Wer verdient daran? Immer wieder: Cui bono?

 Immer wieder: Cui bono?Woher hat James Holmes all das Geld (20tausend Dollar)  für die Waffen, die er in den letzten drei Monaten erworben hat? Die kosten ein Vermögen. Irgendwo las ich, dass er sein Geld neben dem Studium mit “Hamburger-Flippen” verdiente. Wieviel bekommt man dafür? 5 Dollars pro Stunde?Also: Wer hat die Waffen bezahlt? Geheimdienste? Welche?

http://youtu.be/h4MW_qhAPAU

nachgetragen am 27. Juli 2012. Da soll uns niemand mehr etwas erzählen von einem “Lonely gun man”.

Ist er das wirklich?

James Holmes shooting star

Interessant eine Leserzuschrift in YouTube:

“Explain to me how an unemployed pre med student was able to afford $20,000 of tactical S.W.A.T. gear that is very difficult for a civilian to get their hands on. Where did he learn to make explosive devices that are supposedly all over his apartment where news crews are camped out sitting in movie director chairs. This whole thing smells staged. Anyone who dismisses these facts is insane. “JustStat Antwort an Erixon55 (Kommentar anzeigen)

Advertisements